Aufregende Lesenacht


endlich alles fertig!
Was für ein Schreck!
Ach, so ist das...
Nun können wir weiterlesen!
Alles gut

Die 3b traf sich am vorletzten Schultag vor den Frühjahrsferien zu einer Lesenacht in der Schule. Nachdem die notwendigen Dinge in den Übernachtungsräumen verstaut waren, ging es in die Küche zum Pizzabacken. Einige Mütter halfen mit, das Abendessen vorzubereiten. Hmmh, war die Pizza lecker!

Gemütlich lagen danach alle auf ihren Matratzen und lauschten einer Geschichte oder lasen selbst in ihren Lieblingsbüchern.

 

Doch dann der Schreck:

Als alle gemütlich beim Schmökern waren und einige sich vorlesen ließen, gab es so merkwürdige Geräusche! Ein Rumms, ein Klack, laute Stimmen...

Schnell liefen alle in den Flur und entdeckten Feuerwehrleute mit Helm und in Uniform.

Gab es einen Brand?

Mussten wir über die Leiter gerettet werden?

Nichts von alledem!

Es handelte sich um eine „normale“ Übung für den Ernstfall.

Alle Gemüter beruhigten sich langsam, verabschiedeten später die freundlichen Helfer mit netten Wünschen und verzogen sich dann wieder zum Schmökern in die Kuscheldecken. Lange noch wurde über diese Aufregung im Schein der Taschenlampen getuschelt...