Wir sind nun Plattdeutsch-Schule


„Wi snackt platt! Nu geiht dat los!“

Plattdeutsch wird ab dem neuen Schuljahr 2014/15 Unterrichtsfach an der Grundschule Mühlenredder.

Schülerinnen und Schüler des ersten Jahrgangs werden dann regelmäßig zwei Stunden in der Woche Plattdeutsch lernen. Wir freuen uns riesig, dass wir mit 26 weiteren Grundschulen in Schleswig-Holstein Projektschule geworden sind.

Bei der offiziellen Auftaktveranstaltung am 2. Juni erhielten wir die „Starterbox Niederdeutsch“ mit unterschiedlichen Unterrichtsmaterialien zum Erlernen der plattdeutschen Sprache.

Insgesamt hatten sich 44 Grundschulen in Schleswig-Holstein auf die Ausschreibung „Modellprojekt freiwilliges Niederdeutsch-Angebot“ beworben. Mit diesem Modellprojekt soll ein systematischer Spracherwerb des Niederdeutschen verfolgt werden, vergleichbar mit dem Englischunterricht in der Grundschule.