Am Ende doch noch Zweite geworden!


Am 28.Februar waren Jule, Paulina, Oke, Melina, Jessika, Florentine und Jaron als Gruppe in Ahrensburg. Das alles heißt auch Jugend trainiert für Olympia. Wir haben am Reck, Sprung, Balken und Boden geturnt.

Jeder musste an drei Geräten  turnen.

An den Montagen vor dem Wettkampf haben wir in der Schule immer hart trainiert. Nach dem Wettkampf bei der Siegerehrung saßen wir mit zitternden Beinen auf dem Boden.

Wir wurden aufgerufen und waren auf dem 4. Platz.

Am Ende wurden nochmal die 10 besten Turner/in aufgerufen. Melina war die 10. beste Turnerin und alle anderen waren von Großhansdorf. Die haben auch schon seit der ersten Klasse turnen, manche Kinder haben auch viermal in der Woche turnen.

Oke belegte von allen Jungs den 3.Platz.

Einen zweiten Platz gab es nicht aber zwei erst Plätze. Jaron und einer aus der Klosterbergen-Schule belegten die 1.Plätze.

Danach sind wir alle zur Schule gefahren und wurden abgeholt.

Die Leitung vom Jugend trainiert für Olympia Team hatte uns das Gesamtergebnis geschickt und da drauf stand, dass sie sich um 40 Punkte verrechnet haben. Also wurden wir doch insgesamt 2.Platz.

von Melina