Waldtag der 3c


Begrüßung durch die Schulleiterin
Nun geht's endlich los mit allen!
Unser Froschgarten für kurze Zeit
Ein Prinz etwa - nach einem Kuss?
Ein Schatz! Ein Schatz?
3c mit ihrer Schrottskulptur

Der Waldtag

Heute geht die ganze Schule in den Wald. Wir mussten 20 Minuten gehen. Das hat sich gelohnt. Ich habe in einer Grube eine Schaufel gefunden und ein Armband. Zwei Minuten später haben wir eine Heizung gefunden und eine Babybadewanne. Ein Stunde später hatten wir ganz viel Schrott ausgegraben und Frau Lappenküper hat ein Foto gemacht.    Dalian

 

Freitag war Waldtag. Lisa, Lynn, Jule und ich haben einen Garten für kleine Frösche gebaut. Aber die Frösche wollten immer ausbüchsen. Wir haben den Fröschen sogar Namen gegeben. Einer hieß Flopie, einer hieß Dobie und einer Bobie. Wir haben auch eine Badewanne für Babys und ein Stück von einer Heizung und einen Topf und eine Schaufel gefunden.   Lea

Müll im Wald

Die ganze Schule war im Wald. Als erstes hatte Lola 12 Glasflaschen gefunden. Dann hat Lola auch den Schatz gefunden (den Frau Lappenküper vorher versteckt hatte - eine Tüte Bonbons). Davor hatten die Jungen eine alte Heizung gefunden. Dann hatten die Mädchen eine Wanne gefunden, doch die Jungen haben bei der Heizung Hilfe von den Mädchen gebraucht und die Mädchen haben auch Hilfe gebraucht. Es hat allen Spaß gemacht.     Lisa

Der Schrott im Wald

Am 18.9.2015 machte die Klasse 3c einen seltsamen Fund. Als die Jungen im Krähenwald in einer Grube versuchten, Stöcker über diese Grube zu legen, um einen Unterschlupf zu bauen, fingen Timothée, Conrad, Can Ali und Max Frösche - es waren sechs. Plötzlich war ein lauter Schrei. Alle eilten zu den Mädchen. Sie sahen eine 3cm große Kröte. Wir verschonten sie. Kurze Zeit später hörte man aufgeregtes Gebrüll von den Jungen. Als wir an der Grube waren, sagten die Jungen: " Das ist eine alte Rohrleitung. Die ist wertvoll." Ich bezweifelte das. Dann grub Max sie aus der Erde. 10 Minuten später waren auf einer Bank die Rohrleitung, eine kleine Wanne, ein Topf und 20 Flaschen.  So viel Schrott im Wald!     Conrad