Dunkelziffer: Mein Körper gehört mir!


Zurzeit (November 2016) sind zwei Schauspieler an unserer Schule. Sie heißen Anna und Heiko. Sie arbeiten für Dunkelziffer. Was ist Dunkelziffer? Dunkelziffer versucht mit kleinen Theaterstücken Kinder über sexuellen Missbrauch zu informieren und wie man sich davor schützen kann.      

Dafür gibt es drei Regeln:     

1. Habe ich ein JA- oder NEIN-Gefühl? 

2. Weiß jemand wo ich bin?

3. Bekomme ich Hilfe wenn ich Hilfe brauche?

Diese Fragen muss man sich fragen bevor man mit jemandem Erwachsenen zusammen mitgeht. Wenn eine Frage mit „Nein“ beantwortet wird, soll man auch „Nein“ sagen.

Mit zum Beispiel diesem Theaterstück wollen sie uns helfen:

Ein Mädchen geht zum Bus. Sie ruft: „Tschüss, Mama!“ Sie steigt in den Bus ein. Bis sie in der Schule ist dauert es noch. Sie holt eine Zeitschrift aus ihrem Ranzen. Plötzlich kommt ein Junge. Er kommt sich ziemlich cool vor. Zu seinem Kumpel sagt er nur: „ Ne Max. Lass mal, ich setze mich hier hin.“ Seinen Rucksack lässt er einfach fallen. Er setzt sich neben das Mädchen. Nach kurzer Zeit legt er den Arm auf die Schulter des Mädchens. Sie möchte es nicht. Sie schreit: „Nein!“

Es soll uns zeigen, wenn man ein NEIN-Gefühl hat, dass man das auch sagt: „Nein.“

Ein Lied singen wir auch. Dunkelziffer ist sehr hilfreich und lehrreich. Es macht aber auch Spaß weil die Theaterstücke gut gemacht sind!               Antonia 4c