Aktivitäten 3. Jahr


Bericht von Lilli

Anreise von den Finnen:

Am 12.05.2018 kamen Finnen zu uns an die Schule. Es waren alle aufgeregt, die Finnen und wir Deutschen. Es sahen fast alle Mädchens gleich aus. Sie hatten blonde Haare waren dünn und hatten einen Rucksack auf. Aber dann hatten viele Familien ihr Kind gefunden ,bloss wo blieb Emma? Das war schon sehr komisch! Doch dann meinte eine Finnische Lehrerin das noch ein Bus kommt.

Dann kam er auch schon und Emma saß drin! Und kaum waren sie ausgestiegen, sahen wir Emma! Wir sind in die Mensa gegangen, dort hat Emma etwas getrunken.

Dann wurden noch Fotos gemacht. Danach sind wir nach Hause gegangen. Dort haben wir Emma erstmal das Haus gezeigt und habe anschliessend Lumbänder gemacht die gibt es in Finnland nämlich auch.

Dann haben wir noch mit Foam clay gebastelt und dann gegessen. Dann haben wir Seifenblasen gemacht, und sie wurden sehr groß!

Danach sind wir nach Hamburg gefahren und sind zum Panoptikum (Wachsfiguren Kabinett ) gegangen. Dort konnte man Fotos machen mit berühmten Figuren aus Wachs!

Das war sehr witzig! Danach sind wir shoppen gegangen! Wir haben uns eine Kette gekauft und sind dann mit der S-Bahn nach Hause gefahren.

Das war ein sehr schöner Tag!