Buchautor Michael Stavarci zu Besuch an der Schule


Am 27. und 28.11.17 haben wir, 15 Kinder aus den drei vierten Klassen, an einer Schreibwerkstatt - gesponsert vom Bödecker-Kreis - mit dem Autor Michael Stavaric teilgenommen.

Um 8:15 Uhr haben wir uns in der Mensa getroffen und dort wurde uns erklärt worum es geht und was wir hier machen sollen.

Michael Stavaric hat sich dann auch vorgestellt und wir haben zuerst ein Spiel gespielt. Danach sollten wir eine Reimgeschichte über irgendein Thema schreiben. Als wir damit fertig waren haben wir die Geschichten vorgelesen.

Als nächstes haben wir ein weiteres Spiel gespielt. Dazu hat uns Michael Stavaric Tiergeräusche vorgespielt und wir sollten erraten, um welches Tier es sich handelt, manche Tiere waren richtig schwer zu erraten.

Dann hat er in verschiedenen Sprachen Tiergeräusche an die Tafel geschrieben und wir sollten wieder erraten welche Tiere diese Geräusche machen.

Am nächsten Tag haben wir uns wieder um 8:15 Uhr in der Mensa getroffen. Wir waren alle schon gespannt was heute geschehen würde. Zuerst sollten wir ein Bild malen auf dem Tiere zusammen drauf sind die in echt gar nicht zusammen leben. Anschließend sollten wir dazu einen Text schreiben.

Danach sollten wir ein neues Tierbild malen, zum Beispiel einen Bär und in seinem Magen einen Pottwal obwohl es eigentlich in der Natur genau andersherum sein sollte. Auch dazu sollten wir einen Text schreiben. Einige Kinder haben auch Gedichte geschrieben. Diese Texte werden nun in einem Buch „Unsere Welt ist bunt 3“ veröffentlicht und können ab Januar von allen gelesen werden.

Es war für uns eine tolle Zeit. Vielen Dank Michael Stavaric.


Was kann das für ein Tier sein?
Lies mal deinen tExt vor!
Eifrige Autoren am Werk!
Braucht ihr Hilfe?