Unsere Buchwoche 2018


So sieht es aus, unser Buch

 Wir schreiben uns die Welt, wie sie uns gefällt 

Am 24. April trafen sich alle Kinder in unserer Turnhalle. Es wurde gemunkelt, dass unser Buch mit Beiträgen aller Schüler nun da sei. So war es auch!

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleiterin, Frau Schmedemann, verbunden mit dem Dank an alle Kinder, Helfer und Lehrkräfte, zeigte sie stolz das so ansprechend bunt gestaltete Buch

Wir schreiben uns die Welt, wie sie uns gefällt

Frau Schmedemann erinnerte an die Buchwoche, während der sich die SchülerInnen ihre Geschichte ausdachten. Es kamen noch einmal die unterschiedlichen Aktivitäten zur Sprache, die in dieser Woche zum Schreiben anregten. So ist dieses Buch vielfältig geworden mit Geschichten, Gedichten, Zeichnungen, Skizzen... Die in den Kapiteln enthaltenen QR-codes verweisen auf den Herstellungsprozess während der Buchwoche.

Mit den Lesebeiträgen einige Kindern bekamen die Zuhörer einen kleinen Vorgeschmack auf die bunte Welt dieses Buches.

In gespannter Erwartung

So schön ist's geworden!

Eine Geschichte

Rückblick auf die Buchwoche

Zum Schluss unser Schullied

Impressionen während der Buchwoche 2018

In...

...den...

...Klassen.

Lesen, schreiben, basteln, schreiben, malen, schreiben, unterwegs sein, schreiben, Anregungen sammeln, schreiben, Spaß haben beim Schreiben! Überall!

mehr...

Auf...

...den...

...Fluren.

Die Tiergeschichten-Gruppe ließ sich vom Schulhund Cowboy zum Schreiben verführen.

Tolle Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Erst basteln -

dann schreiben,

auch unterm Geschichtenzelt

Tolle Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Diese umgestaltete Bauwand im Eingangsbereich wies auf unsere Buchwoche hin, in der vom 12. bis 16. März alle Kinder

                                      das "Schul-Geschichtenbuch"

schrieben. Jedes Kind verfasste einen Beitrag. Gespenster-, Seeräuber-, Abenteuer-, Zirkus-, Dschungel-, Bauerhof-. Tiergeschichten und viele andere Themen mehr wurden in den Gruppen bearbeitet. Manche unserer Autoren holten sich Anregungen außerhalb der Schule, in der Natur, an Orten Hamburgs, in Grabau, bei Hagenbeck, um nur einige zu nennen. Die Vorbereitungen für den Druck laufen auf Hochtouren!

Dieses Büchlein wird im Frühjahr käuflich zu erwerben sein.