Schulgarten


Wir ernten im Schulgarten "Die Zitrone des Nordens"

Endlich war es soweit und wir konnten die orangenen Beeren ernten!

Wir schnitten die Äste ab und sammelten kurze Stücke in einem Eimer. Jeder der wollte, durfte eine Beere probieren (puh, die waren sehr sauer, daher der Name „Zitrone des Nordens“). Dann wurden die Beeren entsaftet und mit Gelierzucker aufgekocht. So entstand leckere Sanddorn-Marmelade, die wir gemeinsam im Garten genießen konnten. 

Heute schon an den Frühling denken!

Die 1. Klassen verschönerten am letzten Schultag vor den Herbstferien noch spontan ihren Gartenbereich. So wurden Töpfe herangeschleppt, Blumenerde in der Schubkarre transportiert, Laub geharkt, Müll gesammelt und Blumenzwiebeln gesetzt.

Nun sind wir gespannt, wann unsere Frühblüher sich im nächsten Jahr blicken lassen. Wir freuen uns auf einen bunten Garten!